Das ist Ornamin
Die Ornamin-Kunststoffwerke sind ein mittelständisches, konzernunabhängiges Familienunternehmen mit Hauptsitz in Minden/Westfalen. Die Zufriedenheit der Kunden steht bei Ornamin im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Von der Idee bis zum serienreifen Produkt erhalten Kunden einen kompletten Rundum-Service aus einer Hand.
ORNAMIN möchte die Kunden begeistern und einen nachhaltigen Beitrag leisten, dass es Menschen, die auf alltagserleichternde Hilfen angewiesen sind, besser geht, sie in Würde leben und selbstständig essen und trinken können.
Denn: Was wir machen, machen wir für Menschen.
Das macht Ornamin
Ornamin entwickelt und produziert das Ornamin Familiengeschirr. Dabei handelt es sich um funktionales Geschirr für die ganze Familie sowie Ess- und Trinkhilfen mit unsichtbar im Design versteckten Tricks, die das Leben leichter machen. Zudem fertigt Ornamin Geschirrgroßserien zum professionellen Einsatz in Mensen, Kantinen, Kindergärten, Schulen und Senioreneinrichtungen. Essen ist Familiensache und das Familiengeschirr bringt alle Menschen an einen Tisch, ganz gleich ob groß, klein, alt, jung, mit Handicap oder ohne. Des Weiteren fertigt Ornamin individuelle technische Kunststoffteile für die Markenartikelindustrie.


Ornamin.

Was ist denn „Familiengeschirr“?

Mit der Einführung der Marke ‘ORNAMIN – Das Familiengeschirr‘ bietet Ornamin als erster Anbieter von funktionalem Geschirr die Produkte u.a. auch im Online-Handel für Privatkunden an. Ornamin tut dies aus der festen Überzeugung, dass zur Familie alle gehören – ob groß, klein, alt, jung, mit Handicap oder ohne. Insbesondere adressiert Ornamin damit an die rund 1,8 Millionen pflegebedürftigen Menschen in Deutschland, die zu Hause von Familie und Freunden versorgt werden und auf alltagserleichternde Hilfen angewiesen sind. Keiner soll am Esstisch fehlen oder gar ausgegrenzt werden. Darum hat sich Ornamin mit dem Familiengeschirr ein Ziel gesetzt: Wir wollen alle an einen Tisch bekommen!

Alltagshelfer für Freude am Essen und Spaß am Leben.

Natürlich könnte man das Sortiment von Ornamin auch als Funktionsgeschirr bezeichnen. Schließlich bestechen viele der Teller, Essbrettchen, Schalen, Becher, Schüsseln, Tabletts, Messer, Löffel, Gabeln etc. durch die unterschiedlichsten Tricks, die das Essen und Trinken leichter machen.

Bei Ornamin in Minden arbeiten über 130 Mitarbeiter gemeinsam mit Kunden, Ergotherapeuten und Designern daran, das Geschirr und Besteck noch praktischer zu gestalten und in der Handhabung weiter zu optimieren. Gleichzeitig ist es das große Bestreben, mit dem universal designten Geschirr einem hohen ästhetischen Anspruch an starke Farben und schöne Formen gerecht zu werden und dadurch Stigmatisierung zu verhindern.

Die Entwicklung und Realisierung sinnvoller Produkte im sogenannten Universal Design, die gemeinsam mit Kunden geplant und entworfen werden, spiegeln die Philosophie des Unternehmens wieder. Die Produkte sollen Menschen mit Handicap nicht stigmatisieren oder sogar ausgrenzen, ethischen Ansprüchen genügen, die Natur nachhaltig schonen und Menschen helfen. Höchste Qualität made in Germany.

Dank des Einfallsreichtums der Entwickler und Designer bei Ornamin bleibt niemand außen vor. Das Familiengeschirr aus hochwertigem Melamin denkt einfach eine Idee weiter: Welche Unterstützung benötigen Langsamesser, damit die servierten Speisen länger die gewünschte Temperatur halten? Über welche Eigenschaften sollte ein Kindergeschirr verfügen? Oder was wünschen sich Menschen, die zum Beispiel nur einen Arm nutzen können von ihrem Geschirr? Für diese und ähnliche Fragen bietet Ornamin Lösungen an. Denn Essen ist Familiensache.

Artikel weiterempfehlen: