NACHHALTIGKEIT


Wiederverwenden statt wegwerfen

ZERO SINGLE USE-PLASTIC

Die Produktion von Wegwerf- oder Einwegprodukten lehnen wir bei ORNAMIN ab. Wir arbeiten ressourcenschonend und enkeltauglich.

EHRLICH. NACHHALTIG.

Bei ORNAMIN ist Ehrlich. Nachhaltig. nicht nur ein Claim. Die Nachhaltigkeit hat Einfluss auf die Entscheidungen, die im Unternehmen getroffen werden – 100% Recyclebarkeit, Regionalität, sinnvolle Produkte mit mehrfachem Nutzen, keine Einwegartikel, uvm. sind Grundsätze nach denen im täglichen gearbeitet wird.

Nachhaltige Produktion bei ORNAMIN

NACHHHALTIGE PRODUKTE


Umdenken statt wegwerfen

Bei dem Sortiment von ORNAMIN und bei der Neuentwicklung von Produkten, gelten vor allem zwei Handlungsgrundsätze:

  • jedes Produkt ist recyclebar und dem Wertstoffkreislauf ohne nennenswertes Downcycling wieder zuführbar
  • es werden keine Einwegartikel produziert, sondern ausschließlich langlebige Produkte

Außerdem bietet Kunststoff gegenüber vielen Alternativmaterialien wie Glas oder Porzellan weitere Vorteile:

  • lange Haltbarkeit der Artikel, aufgrund von Bruchstabilität
  • leichte Kunststoffprodukte können energiesparend hergestellt und versendet werden

100% RECYCLEBAR

Sowohl den Produktionsinternen Ausschuss als auch zurückgesendete Produkte von unseren Kunden, werden dem Inhouse-Recycling bei ORNAMIN zugeführt und jedes Produkt bekommt eine zweite Chance.

Produkt wird aus einem Werkzeug geholt. - Product is taken out of a tool.

NACHHALTIGE PRODUKTION

Bei der Herstellung eines ORNAMIN-Produkts spielt das Energiesparen zum Schutz der Umwelt ebenfalls eine große Rolle.

  • niedrige Verarbeitungstemperaturen (etwa 250 °C, vgl. Glas mit etwa 500 °C)
  • eine moderne Fabrik, mit modernen Maschinen und Leuchtmitteln
  • Nutzung der natürlichen Maschinenabwärme zum Beheizen der Gebäude
  • geprüften & zertifiziertes Energiemanagement zur Kontrolle und Optimierung des Energieverbrauchs

NACHHALTIGER STANDORT

Von der Entwicklung, über die Herstellung bis zum Verkauf und Versand passiert alles an unseren Standort in Minden.

  • Alles an einem Ort: kurze Wege innerhalb des Unternehmens
  • Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten, für kurze Transport- und Lieferwege
  • moderner Firmenfuhrpark mit Hybrid- und Elektroautos und E-Bikes
  • Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach sorgt für viel nachhaltige Energie
Photovoltaikanlage auf dem Firmendach

KLIMANEUTRALES UNTERNEHMEN


Nachhaltig wirtschaften

ORNAMIN wurde am 17.08.2022 als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert. Anhand des CO2-Fußabdrucks für 2021 wurden rückwirkend 912 Tonnen CO2 kompensiert. Im Jahr 2022 lag die zu kompensierende Menge schon nur noch bei unter 600 Tonnen, denn es wurden bereits Maßnahmen umgesetzt, wie die Umstellung auf Öko-Gas und -Strom, Ausbau der hauseigenen Photovoltaikanlage, Austausch von alten Produktionsmaschinen gegen neue, stromsparende Maschinen, die vollständige Umstellung der Beleuchtung auf moderne, langlebige LEDs und die fortlaufende Umstellung des Firmenfuhrparks auf Hybrid- und E-Mobilität.
Somit konnte die Zertifizierung bis zum 31.12.2023 verlängert werden und wird dies auch darüber hinaus, denn weitere Maßnahmen sind geplant und werden fortwährend umgesetzt.
Kompensiert wird der CO2-Ausstoß durch die Investition in anerkannte Klimaschutzprojekte, die die UN-Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2023 unterstützen. Bei diesen Projekten handelt es sich unter anderem um die Energieversorgung im indischen Bundesstaat Uttaranchal mit nachhaltiger Energiegewinnung durch ein Laufwasserkraftwerk.

Zusätzlich darf ORNAMIN sich ab sofort zu den Mitgliedern der Klimainitiative „Gemeinsam Klimaneutral 2030“ der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld und der IHK Lippe zu Detmold, sowie der Wirtschaft OWLs zählen. Diese wollen aufzeigen, dass die Wirtschaft durchaus in der Lage und auch gewillt ist, in Sachen Klimaschutz mit gutem Beispiel voranzugehen. „Nach dem Zertifikat ist vor dem verbesserten Zertifikat“, sagt Geschäftsführer Dr. Holger von der Emde dazu. „Wir arbeiten immer weiter daran, noch nachhaltiger zu werden.“

Zur Pressemitteilung