Der Trink-Trick

Slider

Trinken ohne den Kopf zu bewegen

Alltagshilfe für selbstständiges Trinken

Die Becher mit Trink-Trick machen den bisher bei körperlichen Einschränkungen eingesetzten Nasenbecher, Schnabeltassen oder Becher mit Tülle überflüssig: Durch den konisch geformten Innenbecher lässt sich der Becher leeren, ohne den Kopf in den Nacken zu legen. So kann man auch mit körperlichen Einschränkungen und in liegender Position problemlos ohne Hilfe trinken. Diese Spezial-Trinkhilfe ist ein praktischer Alltagshelfer für Senioren, in der Pflege, bei Erkrankungen wie Schlaganfall, Alzheimer, Demenz, Multipler Sklerose, Parkinson und für Menschen mit Schluckstörungen, Dysphagie, denn sie ermöglichen ein leichtes Austrinken ohne Hilfe.

ORNAMIN Illustration Becher mit Trink-Trick vergleichend

So funktioniert der Trink-Trick:

• leichtes Austrinken durch konisch geformten Innenbecher
• Trinken ohne den Kopf in den Nacken legen zu müssen
• ermöglicht selbstständiges Trinken bei körperlichen Einschränkungen
• geeignet bei Bewegungseinschränkungen der oberen Extremitäten oder des Halswirbelbereichs, Schluckbeschwerden und für Menschen mit demenziellen Veränderungen
• vereinfachte Pflege: erleichtert das Trinken in liegender Position
• im Gegensatz zum Nasenbecher sind Becher mit Trink-Trick intuitiv nutzbar
• die eigene Nase ist beim Trinken nicht im Weg
• durch die fehlende Nasenaussparung für Rechts- und Linkshänder nutzbar
• Henkel ermöglichen sicheren Halt
• mit diversen ORNAMIN Trinkaufsätzen kombinierbar
• der Becher fällt nicht als Hilfsmittel auf

ORNAMIN Becher mit Trink Trick
ORNAMIN Becher mit Trink Trick
ORNAMIN 2 Henkel Becher mit Trink Trick
ORNAMIN Becher mit Trink Trick

Die innovative und besondere Geometrie des Innenbechers sorgt dafür, dass der Becher geleert werden kann, ohne dass man den Kopf in den Nacken legen muss. So stellt auch die Nase beim (Aus-)Trinken kein Hindernis mehr da. Der Becher mit Trink-Trick erleichtert so zudem das Trinken im Bett. Insgesamt wird so ein selbstständiges Trinken bei körperlichen Einschränkungen ermöglicht. Im Gegensatz zum Nasenbecher sind die Becher mit Trink-Trick intuitiv nutzbar, sodass sie dem Anwender weder erklärt werden müssen noch falsch angewendet werden können. Zudem ist der Trink-Trick so intelligent im Design versteckt, dass die Becher als Hilfsmittel nicht auffallen.