< Zurück zu allen Beiträgen

Neue Highlights für die aktivierende Pflege: Vom 2. bis 4. April können Sie das Ornamin-Geschirr auf der Altenpflege-Messe in Nürnberg in Halle 6 auf Stand B68 live erleben. Neben dem seit Jahrzehnten bewährten Funktionsgeschirr von ORNAMIN, stellen wir als besonderes Highlight unseren neuen BECHER MIT TRINK-TRACKING vor.

ORNAMIN live erleben

Neue Highlights für die aktivierende Pflege

Vom 2. bis 4. April können Sie das Ornamin-Geschirr auf der Altenpflege-Messe in Nürnberg in Halle 6 auf Stand B68 live erleben.

Altenpflege 2019 Nürnberg

Neben dem seit Jahrzehnten bewährten Funktionsgeschirr von ORNAMIN, stellen wir als besonderes Highlight unseren neuen BECHER MIT TRINK-TRACKING vor.

Mangelernährung und Dehydration stellen große Herausforderungen für die Pflege dar. Um Flüssigkeitsmangel und somit Dehydration vorzubeugen, bringt ORNAMIN den smarten Becher auf den Markt:
Der Becher übermittelt via WLAN, wann und wieviel der Pflegebedürftige getrunken hat. Mit Hilfe des Bechers wird ein digitales Trinkprotokoll erstellt, das auf dem PC oder mobilen Endgeräten (Smartphone, Tablett) abgerufen werden kann. So kann jederzeit einfach und schnell kontrolliert werden, ob genug getrunken wurde oder z. B. auch, ob das Getränk aufgefüllt werden muss. Durch die digitale Datenübertragung wird das Pflegepersonal zudem zeitlich entlastet, da handschriftliche Protokolle entfallen.

ORNAMIN Illustration RFID

Des Weiteren verfügt der Becher über eine optische und eine akustische Erinnerungsfunktion, denn im Alter nimmt das Durstgefühl ab, sodass häufig schlicht und einfach das Trinken vergessen wird. Auch Krankheitsbilder wie z. B. Demenz führen dazu, dass vergessen wird, zu trinken. Durch optische und akustische Signale soll der Pflegebedürftige vom Becher zum Trinken animiert werden. So kann auch der Betroffene selbst dazu beitragen, einer Dehydration vorzubeugen.

Mit dem funktionalen Geschirr von ORNAMIN wird der Expertenstandard für Ernährung umgesetzt.

Kommen Sie vorbei und werfen Sie einen Blick auf diese und viele weitere intelligente Lösungen – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft der Pflege gestalten.