< Zurück zu allen Beiträgen

Dass der „Coffee to go“ für die Umwelt ein echtes Problem darstellt, ist mittlerweile bekannt. Die Europäische Union hat Ende des Jahres 2018 entschieden, dass der Gebrauch von Plastik-Einwegprodukten drastisch eingeschränkt werden soll. Wegen ihrer Plastikbeschichtung zählen dazu auch die Coffee-to-go-Pappbecher. Sie sollen bis zum Jahr 2025 um ein Viertel reduziert werden. Die Alternative: der Mehrwegbecher.

Weiterlesen #;okmgreenbutton tupperc htmarg disableonfp

< Zurück zu allen Beiträgen