Ornamin Duroplast

Ornamin: Verarbeitung von Dekorfolien au fMelaminpressteilen

Ein Meilenstein in der Verarbeitung 

Mit der Verarbeitung von Dekorfolien auf Melaminpressteilen hat Ornamin 1955 einen Meilenstein gesetzt. Anforderungen wie hochwertigste Oberflächen, Glutfestigkeit, Kratzunempfindlichkeit und Bruchstabilität sowie die Trinkwasserzulassung und Lebensmittelbeständigkeit werden bei der Verarbeitung von geeigneten Melamintypen sichergestellt. Den Hygieneansprüchen aus Medizin-, Dental- und Labortechnik halten Melaminprodukte ebenfalls stand.

Die Duroplaste werden nach Tablettierung und Hochfrequenzvorwärmung auf ölhydraulischen Pressen mit bis zu 4.000 kN Druckleistung verarbeitet. Es entstehen Pressteile mit bis zu 1.500 g Stückgewicht, die im Anschluss in vollautomatischen Nachbearbeitungszellen entgratet werden.

Eine besondere Spezialität von Ornamin ist die 2-Komponenten-Duroplastverarbeitung.

Artikel weiterempfehlen: