Ornamin – Engagement

Die Würde eines jeden Menschen ist bedingungslose Richtschnur unseres täglichen Handelns. Wir denken und handeln werteorientiert und behandeln unsere Mitmenschen mit Respekt und Wertschätzung.

Ornamin produziert ausschließlich nachhaltige, sinnvolle Mehrwegprodukte, die die Selbstständigkeit und Würde eines jeden Menschen, insbesondere im Alter oder bei Handicap, erhalten.

Darüber hinaus übernimmt Ornamin regional und überregional soziale Verantwortung und unterstützt unter anderem folgende Projekte:

  • Flüchtlingspartner Minden: Service-Clubs und Unternehmen spenden für Sprachlernkurse
  • Musikschule Minden: Trompetenunterricht für sozial benachteiligte Kinder der Eine-Welt-Schule
  • Verein 100 % für Afrika e.V.: Gründung durch Ornamin Mitarbeiter
  • World Vision Deutschland: Patenschaften und Projekte
  • International Campaign for Tibet
  • Suchthilfe – Prävention für Schüler und Eltern
  • Wildwasser Minden: Fachberatungsstelle für missbrauchte Mädchen
  • Schülerfirma Freiherr-von-Vincke-Realschule Minden
  • Teilnehmer der ersten Stunden beim Min-und-Din-Marktplatz
  • Förderung regionaler Kultur- und Sportveranstaltungen und Kindergärten
  • Hausaufgabenbetreuung von Schülern durch Ornamin Mitarbeiter

Schulkooperationen.
Ornamin arbeitet eng mit den Schulen in der Region zusammen und engagiert sich in individuellen Kooperationen. Darüber hinaus bietet Ornamin individuelle Coachings, Bewerbungstrainings oder Betriebsbesichtigungen an.

Informieren Sie sich hier über die Ornamin Schulkooperationen.

Sie haben ein Projekt für Menschen in der Region, das zu uns passt?
Nehmen Sie gerne Kontakt mit Gundula Oltmanns unter 0571 / 8880858 oder g.oltmanns@ornamin.com auf, um über die Möglichkeiten der Unterstützung durch Ornamin zu sprechen.

Ihre Ansprechpartnerin

Gundula Oltmanns, Demografiebeauftragte bei ORNAMIN


Gundula Oltmanns

Demografiebeauftrage

bei ORNAMIN

T:  0571 88808 58

E:  g.oltmanns@ornamin.com

Artikel weiterempfehlen: